One long winter without fire

Tout un hiver sans feu

Sa registrar
Der Winter im Schweizer Jura rauh und für Jean und Laure unendlich lang. Die beiden haben ihre kleine Marie beim Brand des Stalls vor einigen Monaten verloren, und ihre Beziehung ist daran zerbrochen.

Einzelheiten

Gener

Drama

Laure und Jean haben ihre kleine Tochter verloren. Laure schwankt zwischen Verdrängen und Tränenausbrüchen. Bei Jean vermischen sich Schuldgefühle und der Wunsch, vergessen zu können. Der Betrieb, mit dem es langsam bergab geht, raubt seine ganze Energie. Schliesslich reisst das finstere Band, welches das Paar noch zusammenhielt, und Laure geht in eine Klinik. Jean, der nicht mehr weiss, wozu er sich noch so abrackert, nimmt schliesslich einen Job in einer Giesserei an. In dieser Fabrik, wo sich mehr Immigranten als verlorene Bauern mit flüssigem Metall betätigen, lernt Jean Labinota kennen, eine Asylantin aus dem Kosovo, deren Mann während des serbischen Angriffs verschwunden ist. Trotz ihrer schlimmen Erlebnisse ist sie stark, mutig, teilt und feiert gerne. Jean lernt durch sie eine neue Art des Umgangs mit der Angst und dem Zorn und fängt sich langsam wieder. Aber der wiederkehrende Frühling bringt sowohl den Tod als auch die Wiedergeburt. Der Mann von Labinota, der als verschwunden gegolten hatte, wurde in einem Massengrab im Kosovo identifiziert. Labinota will auf der Stelle dorthin. Laure geht es besser. Die Trauer ist verarbeitet und sucht nun wieder Jeans Nähe.

Realisaziun

Greg Zglinski

Producziun

CAB Productions SA

Mars Entertainment

RTS Radio Télévision Suisse

STI Studio Filmowe

RTBF - Radio Télévision Belge Francophone

Arte G.E.I.E.

TVP Telewizja Polska S.A

Scenari

Pierre-Pascal Rossi

Barbara Grinberg

Greg Zglinski

Claudio Tonetti

Distribuziun da las rollas

Aurélien Recoing

Gabriela Muskala

Marie Matheron

Blerim Gjoci

Nathalie Boulin

Antonio Buil

La nova plattafurma da streaming da la Svizra

Qua chattais Vus ils megliers films e las meglras serias e docus – senza custs supplementars. L'entira purschida da films e serias en la versiun originala cun suttitels u sincronisada, propostas persunalisadas per films, serias e collecziuns spezialas. Tut quai che Vus duvrais è in login.

Access nunlimità a las emissiuns da la SSR – senza custs supplementars

Play Suisse As porscha il meglier da las producziuns e coproducziuns da SRF, RTS, RSI e RTR. Damai che Play Suisse vegn finanzià via la SSR, na resultan nagins custs supplementars per utilisar la purschida.

Guardar televisiun a moda moderna sin Voss monitur preferì grazia ad in login

Tuttina sche Vus preferis la televisiun (Swisscom blue TV – disponibel sin la Swisscom Box e la TV-Box (UHD), Apple TV, Android TV), il smartfon u il computer: Play Suisse pudais Vus utilisar dapertut. Quai vul dir: midar senza interrupziun tranter differents apparats e guardar vinavant là, nua che Vus avais chalà, far glistas da favurits che Vus vulais guardar pli tard, crear cuntegns persunalisads ed anc bler auter pli.

Scuvri la Svizra senza barriera linguistica

Novitads, gronds success ed il meglier da noss archivs. Tut en la versiun originala suttitulada u sincronisada en tudestg, franzos, talian e mintgatant er en rumantsch.

Sa registrar