Die Schweiz über 3000 Metern

Gratis anmelden
Einblicke in den abenteuerlichen Alltag von Menschen, die unterschiedlichen Leidenschaften und Berufen oberhalb von 3000 Metern ü. M. nachgehen.

Folgen

1

42 min

Bergsteigen extrem im Berner Oberland

Profibergsteiger Stephan Sigrist (50) wagt sich gemeinsam mit dem jungen Bergsteigerkollegen Jonas Schild an eine aussergewöhnliche Traversierung von elf Gipfeln in über 3000 Metern Höhe, die so noch nie gemacht wurde; vom Lauterbrunnental ins Kandertal im Berner Oberland.

2

42 min

Rettungssanitäterin bei der Air Zermatt

Rebekka Frieden ist 30 Jahre alt und arbeitet als Rettungssanitäterin bei der Air Zermatt. Ihren Traum, im Helikopter als Rettungssanitäterin unterwegs zu sein, hat sie sich durch harte Arbeit verwirklicht. Inzwischen ist sie die erste Frau in dieser Position bei der Air Zermatt und seit diesem Frühling selbstständig im Helikopter unterwegs.

3

42 min

Berufsstrahler in den Bergen

Christoph Betschart ist 35-jährig und seit 10 Jahren professioneller Strahler aus Leidenschaft. Von Ende Mai bis September ist er jeweils allein oder mit seinem Bruder und anderen Hobbystrahlern in den Bergen rund um Andermatt unterwegs und macht sich auf die Suche nach Kristallen. Ab Juli zieht es ihn auf über 3000 Meter an den Galenstock, wo er sein Gebiet abgesteckt hat.

4

42 min

Auf der Hörnlihütte

In dieser Folge steht die Hörnlihütte am Matterhorn und das Hüttenehepaar Edith und Martin Lehner im Mittelpunkt. Es ist der Start in den Hitzesommer: Im Tal liegen die Temperaturen bei 34 Grad. Die Touristinnen und Bergsteiger kommen aus einem Grund, dem Matterhorn. Am Matterhorn droht die Sommerhitze jedoch die Sicherheit der Bergsteiger zu gefährden.

Einzelheiten

Genre

Berge, Abenteuer

Die Schweiz ist ein Land der Berge. Viele Schweizerinnen und Schweizer leben und arbeiten in den gut erreichbaren Höhen des Alpenmassivs, sind geprägt davon oder suchen dort Zuflucht. Aber nur ein Bruchteil von ihnen bewegt sich über der Höhe von 3000 Metern über Meer. Ein Profibergsteiger, eine Rettungssanitäterin, ein Strahler und ein Hüttenehepaar nehmen die Zuschauerinnen und Zuschauer mit in die Höhe.

Regie

Frank Senn

Produktion

DOK (SRF)

Entdecken Sie die neue kostenlose Streaming-Plattform der Schweiz

Hier finden Sie mehr als 2’500 Schweizer Filme, Serien und Dokumentarfilme. Um Zugang zu Play Suisse zu erhalten, müssen Sie einfach ein Konto erstellen (dies dauert nur eine Minute).

Unbegrenzter Zugang zu den Besten Serien, Filmen und Dokus der SRG

Play Suisse bietet Ihnen das Beste an SRF-, RTS-, und RTR-Produktionen und -Koproduktionen. Da Play Suisse über die Radio und TV-Abgaben finanziert wird, fallen für die Nutzung des gesamten Angebots keine zusätzlichen Kosten an.

Modernes Fernsehen auf dem Bildschirm Ihrer Wahl dank Ihres persönlichen Profils

Ob Fernseher, Smartphone oder Computer: Play Suisse können Sie überall nutzen. Das bedeutet: nahtlos zwischen Geräten wechseln und da weiterschauen, wo Sie aufgehört haben, unterwegs Favoritenlisten erstellen und später schauen, personalisierte Inhalte und vieles mehr.

Geschichten aus der ganzen Schweiz, für Sie untertitelt

Alle Filme, Serien und Dokumentarfilme, die in anderen Teilen des Landes erfolgreich sind, sind in O-Ton mit Untertiteln verfügbar und werden teilweise in Ihre Sprache synchronisiert.

Gratis anmelden