Play Suisse
background

Animalis

1 Staffel
Fr
De
Youtubeur Julien Donzé (alias GrandJD) und Naturfotograf Fabien Wohlschlag sind unterwegs, um die Tiere zu entdecken, die die Wälder, Flüsse und Berge der französischsprachigen Schweiz bevölkern.

Folgen

Wildschweine ganz nah
18 min
Wildschweine ganz nah
Um so diskret wie möglich zu bleiben und sie nicht zu stören, führen Julien und Fabien eine Kommando-Mission zur Beobachtung einer Kompanie von Wildschweine
Vorsicht vor dem Biber
27 min
Vorsicht vor dem Biber
Um diesen "Wasseringenieur" zu beobachten, den Biber am Ufer des Versoix, bestiegen Le Grand JD und Fabien ein Kanu.
Der Dachs erwacht
37 min
Der Dachs erwacht
Wir beobachten die Rituale des Dachses, eines extrem säuberlichen und lustigen Tieres. Der "Hausbär" ist der Liebling des grossen JD. Der Dachs wartet für seine seltenen Jagdausflüge auf die Nacht.
Der Geier der Alpen
46 min
Der Geier der Alpen
Grand JD und Fabien fahren ins Wallis, um den Bartgeier zu treffen. Eine unvergessliche Begegnung. Vor allem, wenn es mit einem Fondue endet!
Bob Cobra, Reptilien-Experte
57 min
Bob Cobra, Reptilien-Experte
RTS musste als Ersatz für Le Grand JD und Fabien, die Angst vor Reptilien haben, zwei amerikanische Experten hinzuziehen: den Herpetologen Bob Cobra und seinen extremen Kameramann Travis Rec.
Mission Fuchswelpen
66 min
Mission Fuchswelpen
Grand JD und Fabien nähern sich einer Höhle, in der Fuchswelpen aufwachsen.
Schneckenspuren
76 min
Schneckenspuren
Diese sabbernde Gastropode hat einen schlechten Ruf. Le Grand JD und Fabien haben jedoch eine Molluske von ausserordentlicher Schönheit entdeckt. Die Episode wurde in 4K gefilmt.
Die dicken Murmeltiere
85 min
Die dicken Murmeltiere
Expedition in den Bergen, auf der Suche nach den Murmeltieren, der grossen Freude der Wanderer.
Unter einem Fledermausnest
96 min
Unter einem Fledermausnest
Begegnung mit der Zwergfledermaus, einer Art der Stadtfledermaus und Besuch einer Grotte, mitten ins Herz eines Fledermausnestes.
Im Revier des Luchses
109 min
Im Revier des Luchses
Das Duo begab sich während der Brunftzeit im März auf die Suche nach dem Luchs. Eine sehr intensive Expedition in den noch verschneiten Bergen.

Mehr Informationen

1 Staffel | 2016
Genre
Natur
Mit der Kamera in der Hand und dem Tarnnetz unter dem Arm machten sich Youtubeur Julien Donzé (alias GrandJD) und der Naturfotograf Fabien Wohlschlag auf den Weg, um die Tiere zu entdecken, die die Wälder, Flüsse und Berge der französischsprachigen Schweiz bevölkern. Ein Abenteuer in 10 Folgen, vom Biber bis zur Schnecke über die Fledermaus.
Regie
Le Grand JD
Fabien Wohlschlag
Produktion
RTS Radio Télévision Suisse
Cast und Crew
Julien Donzé
Fabien Wohlschlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere wilden Freunde
Wir sind lieber draussen
Der Kleine Panda im Himalaya
Lunas Weg in die Freiheit
Was uns Elefanten sagen
Rehbock, ledig, sucht...

Eine einzigartige Themenauswahl

background

Kostenloser Zugang

Die Finanzierung von Play Suisse ist durch die Radio- und Fernsehgebühren der SRG abgedeckt.

Inhalte mit Untertiteln oder synchronisiert

Finden Sie Tausende von Schweizer Geschichten in allen Landessprachen.

Wo auch immer Sie sind

Smartphone, Tablet, Computer und TV: Wechseln Sie ganz einfach von einem Gerät zum anderen.

faq heading

Wir beantworten Ihre Fragen

Play Suisse ist eine kostenlose Schweizer Streaming-Plattform, die eine breite Palette an Schweizer Produktionen aus allen Landesteilen in Originalsprache und mit Untertiteln in drei bis vier der Landessprachen anbietet. Hier finden Sie Ihre Lieblingssendungen von RTS, RSI, RTR und SRF sowie zahlreiche Koproduktionen der SRG und können somit Neues aus den anderen und der eigenen Sprachregion(en) entdecken.
Play Suisse ist auf folgenden Geräten verfügbar: ‍ Computer ‍Ihr Computer muss über eine aktuelle Version von Windows oder macOS sowie über einen aktuellen Browser verfügen. Smartphone und Tablets ‍iOS Android Aktualisieren Sie die Betriebssysteme auf die neueste Version. Fernseher ‍Apple TV (ab tvOS 15) Alle TV-Geräte und TVs mit Google Play-Zugang ab Android 7 (Xiaomi, Nvidia Shield, Sony Bravia, Google TV etc.) Swisscom blue TV App (Box-Version IP1400, 1800 oder 2000) Sunrise IPTV Box und TV Box Samsung Tizen (Modelle ab 2018) LG Webos (Modelle ab 2018) Philips Titan OS Net+ TV Plus Quickline Amazon FireTV Chromecast
In der Schweiz wohnhafte Personen, die sich vorübergehend im EU-Raum aufhalten (zum Beispiel im Urlaub), können sich den Zugriff auf die Inhalte von Play Suisse freischalten lassen. Aus Urheberrechtsgründen ist es momentan nicht möglich, den Zugriff für alle Länder freizuschalten. Um den Zugriff freizuschalten, wählen Sie in Ihrem Play Suisse-Profil das Feld «Zugang aus dem EU-Raum» und folgen Sie den Instruktionen. Sie benötigen eine Schweizer Mobiltelefonnummer sowie einen Wohnsitz in der Schweiz, um den EU-Zugang freizuschalten. Der Ausland-Zugriff von Play Suisse ermöglicht nicht den Zugriff auf sämtliche SRG-Programme sondern nur auf die Inhalte, welche auf Play Suisse verfügbar sind. Die Verfügbarkeit von Medieninhalten in bestimmten Ländern ist abhängig von den Vereinbarungen, welche mit den Inhabern der Verbreitungsrechte an diesen Inhalten vereinbart wurden, oder von den rechtlichen Rahmenbedingungen im entsprechenden Land. Die SRG verfügt in der Regel über die Rechte, Inhalte in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein zu veröffentlichen. Zudem dürfen in vielen – aber nicht in allen – Fällen die Inhalte auch Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zur Verfügung gestellt werden, wenn sie sich temporär im EU-Raum aufhalten. Die SRG ist daher verpflichtet, Aufenthaltsorte und allenfalls Wohnsitze zu überprüfen. Es ist möglich, dass einzelne Videos auf Play Suisse aus rechtlichen Gründen auch im EU-Raum nicht zur Verfügung gestellt werden können.
Ja. Alle Inhalte sind in der Originalsprache mit Untertiteln in Deutsch, Französisch und Italienisch verfügbar, ausgewählte Titel gibt es auch mit Untertiteln in Rätoromanisch. Sofern Audioversionen in anderen Landessprachen verfügbar sind, werden diese ebenfalls angeboten. Vereinzelt gibt es ausländische Produktionen auf Play Suisse zu sehen. Diese werden nach Möglichkeit immer in ihrer Originalsprache zur Verfügung gestellt, die Untertitel sind jedoch auch hier stets in mindestens drei Landessprachen verfügbar, teilweise zusätzlich in Englisch.
Für den Zugriff auf Play Suisse sowie auf personalisierte Services ist ein Benutzerkonto erforderlich. So können Sie beispielsweise «Meine Liste» auf allen Geräten synchronisieren, angehaltene Videos weiterschauen und personalisierte Inhaltsempfehlungen und Newsletter erhalten. Dank des Logins ist es für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zudem möglich, sich den Zugang zu den Inhalten von Play Suisse während eines vorübergehenden Aufenthaltes im EU-Raum freischalten zu lassen. Weitere Informationen zum Login erhalten Sie hier: FAQ zum Login