Von Dschungel zu Dschungel

Von Dschungel zu Dschungel

Natur • GesundheitFrDe
Gratis anmelden
Sechs psychisch kranke Patientinnen nehmen an einer einzigartigen Reise teil: einen Monat lang im Dschungel und an den Flüssen Französisch-Guayanas im Herzen des Amazonas-Regenwaldes.

Folgen

D'une jungle à l'autre (1/6): Der Sprung ins Ungewisse

1

34 min

Der Sprung ins Ungewisse

In der ersten Episode bereitet das Betreuerteam eine einwöchige Wanderung und eine Begegnung mit den Wayana-Indianern vor. Aber werden die Patienten Aline, Maïlyn, Cédric, Arthur, Daniel und Cyril genug Kraft haben, dieser Expedition zu meistern?

D'une jungle à l'autre (2/16): Vertraulichkeiten im Dschungel

2

35 min

Vertraulichkeiten im Dschungel

Der zweite Teil der Dokumentarfilmreihe beginnt mit einer Wanderung im Herzen des Amazonas-Waldes. Morgens und nachmittags mit einem 20-Kilo-Sack einen unwirtlichen Dschungel durchqueren, zu den Geräuschen von Brüllaffen schlafen und manchmal Ängste ausstehen, so lautet das Programm für die sechs psychisch kranken Patienten und die vier Betreuer, die sie begleiten. Wird Monique, die Krankenschwester, es bis zum Ende der Anstrengung schaffen? Die Mühen und Gefahren des Dschungels sind für Patienten und Pfleger die gleichen.

D'une jungle à l'autre (3/16): Die Krisenvermeidung

3

37 min

Der Krise vorbeugen

Vier Betreuer und sechs Patienten setzen die einwöchige Wanderung im Herzen des Amazonas in Französisch-Guayana fort. Nur die körperliche Verfassung zur Bewältigung der Schwierigkeiten zählt, Patienten und Betreuer werden auf dieser therapeutischen Abenteuerreise alle gleich. Doch am Abend erinnern die Symptome psychischer Störungen die Abenteurer manchmal an die Leiden im Zusammenhang mit Schizophrenie, Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen.

D'une jungle à l'autre (4/16): Stimmen im Dschungel

4

37 min

Stimmen im Dschungel

Vierter Teil der Dokumentarreihe mit dem letzten Tag der Wanderung für die zehn französischsprachigen Teilnehmer des therapeutischen Abenteuers in Französisch-Guayana. Die Erleichterung, im Basislager angekommen zu sein, wird bald durch das Leiden einiger Patienten gestört, die die vier Betreuer, die sie begleiten, an die Grenzen der Medizin erinnern. Obwohl wir im Herzen des Dschungels am Ufer des Mataroni, einem Fluss mit idyllischen Landschaften, kampieren, verblasst die Realität der Krankheit nicht, auch nicht in einer Vollmondnacht.

D'une jungle à l'autre (5/6): Das Leben anderer Menschen

5

35 min

Das Leben der Anderen

Die 10 Teilnehmer des therapeutischen Abenteuers kommen mit einer Piroge in Twenke an, einem Dorf der Wayana-Indianer im Südwesten Guyanas, nahe der surinamischen Grenze. Kein Kampf der Kulturen, sondern Gemeinsamkeiten und ein äusserst bewegender Austausch, der die Abenteurer der Westschweiz dazu bringt, an ihrem Ziel festzuhalten: mehr Autonomie, um dem Leben unter besseren Bedingungen begegnen zu können.

D'une jungle à l'autre (6/6) Die Geister sind zurück

6

36 min

D'une jungle à l'autre (6/6) Die Geister sind zurück

Letzte Episode der Dokumentarserie des therapeutischen Abenteuers in Französisch-Guyana mit Aline, Maylin, Cédric, Arthur, Daniel und Cyril, die alle an psychischen Krankheiten leiden, begleitet von Nicolas, Psychiater, Monique, Alexandra und Serge, Krankenschwestern, die die letzte Woche in Angriff nehmen. Abstieg des Maroni-Flusses, von der westlichen Stadt Maripasoula bis zur Atlantikküste und erstaunliche Begegnungen mit den braunen Schwarzen, den Bushinengé. Am Ende der Reise müssen die Teilnehmer einen anderen Dschungel finden: den ihres täglichen Lebens mit seinen Leiden und Freuden.

Einzelheiten

Genre
Natur, Gesundheit

Sechs psychisch kranke Schweizer nehmen an einer einzigartigen Reise ins Herz des Amazonas-Regenwaldes teil. In Begleitung eines Psychiaters und dreier Krankenpfleger erleben die Teilnehmer ein therapeutisches Abenteuer, das ihnen helfen soll, ihre Schwierigkeiten zu überwinden und wieder Vertrauen zu finden. Einen Monat lang werden die Abenteurer von Raymond Vouillamoz mit der Kamera begleitet, wie sie inmitten der unberührten Natur das Leben in der Gemeinschaft und die Auseinandersetzung mit sich selbst neu erlernen. In aussergewöhnlichen Begegnungen mit den Wayana-Indianern und den Nachkommen der Sklaven können sie ihre Überzeugungen den Geistern des Regenwaldes gegenüberstellen.

Regie

Raymond Vouillamoz

Produktion

Point Prod'

RTS

Drehbuch

Raymond Vouillamoz

David Rihs

Entdecken Sie die neue kostenlose Streaming-Plattform der Schweiz

Hier finden Sie mehr als 2’500 Schweizer Filme, Serien und Dokumentarfilme. Um Zugang zu Play Suisse zu erhalten, müssen Sie einfach ein Konto erstellen (dies dauert nur eine Minute).

Unbegrenzter Zugang zu den Besten Serien, Filmen und Dokus der SRG

Play Suisse bietet Ihnen das Beste an SRF-, RTS-, und RTR-Produktionen und -Koproduktionen. Da Play Suisse über die Radio und TV-Abgaben finanziert wird, fallen für die Nutzung des gesamten Angebots keine zusätzlichen Kosten an.

Modernes Fernsehen auf dem Bildschirm Ihrer Wahl dank Ihres persönlichen Profils

Ob Fernseher, Smartphone oder Computer: Play Suisse können Sie überall nutzen. Das bedeutet: nahtlos zwischen Geräten wechseln und da weiterschauen, wo Sie aufgehört haben, unterwegs Favoritenlisten erstellen und später schauen, personalisierte Inhalte und vieles mehr.

Geschichten aus der ganzen Schweiz, für Sie untertitelt

Alle Filme, Serien und Dokumentarfilme, die in anderen Teilen des Landes erfolgreich sind, sind in O-Ton mit Untertiteln verfügbar und werden teilweise in Ihre Sprache synchronisiert.

Gratis anmelden