Snow White

Sa registrar
Party, Sex und Drogen bestimmen Nicos Luxusleben, bis sie auf den Rapper Paco trifft. Naiv und endlos selbstbewusst versucht sie, seine rebellische Lebenseinstellung auf ihr Leben anzuwenden – mit tragischen Folgen.

Einzelheiten

Gener

Drama

Die 21-jährige Nico, Tochter aus reichem Haus, lebt in den Tag hinein und vertreibt sich ihre Freizeit mit Partys. Am liebsten geht sie mit ihrer besten Freundin Wanda aus. Wanda ist im Arbeitervorort Schwamendingen aufgewachsen und wild entschlossen, mit ihrer jugendlichen Schönheit viel Geld zu verdienen. Ihre wechselnden Liebhaber nennt sie passend Sponsoren. Nico wiederum hat gerade eine Affäre mit dem Klubbesitzer Boris. Das verleiht den beiden Girls unbeschränkten Zutritt zu ihrer Lieblingsdisco Casanova. Eines Abends tritt dort die Genfer Hip-Hop-Band Menace Evasion auf. Der Leadsänger Paco aus einer spanischen Migrantenfamilie singt Songs mit kämpferischen Texten, die in diesem Lokal niemand hören will. Als es zum Eklat kommt – Paco hat das Publikum gegen Boris aufgestachelt – stellt sich Nico dem Bandleader in den Weg. Sie ist fasziniert von dessen Lust an der Provokation und besucht ihn nach dem abgebrochenen Konzert hinter der Bühne. Als am nächsten Tag ein Videoclip für die Band gedreht werden soll, treffen sich die zwei wieder und verlieben sich ineinander. Das verwöhnte Goldküsten-Chick Nico will ab sofort Sinn in sein Leben bringen und beginnt Theater zu spielen. Paco, der von Nicos sorgloser und spontaner Art begeistert ist, will für sie ebenfalls sein Leben ändern und nur noch die Dinge tun, die er selbst besingt. Vorerst muss er aber noch die Tournee mit seiner Band beenden und dafür seine geliebte Nico oft allein lassen. Nico fängt an, Pacos rebellische Ideen in ihre Welt zu übertragen. Mit ungeheurer Kraft und ebenso grosser Hilflosigkeit kämpft sie gegen sich selbst. Nico stürzt in Drogen und in die Prostitution ab. Ihre Freundin Wanda bezahlt das Abenteuer mit dem Leben.

Realisaziun

Samir

Producziun

Dschoint Ventschr Filmproduktion

SRF

Scenari

Michael Sauter

Samir

Distribuziun da las rollas

Julie Fournier

Zoé Miku

Carlos Léal

Sunnyi Melles

Benedict Freitag

Stefan Gubser

Stefan Kurt

Pascal Ulli

Martin Rapold

Patrick Rapold

La nova plattafurma da streaming da la Svizra

Qua chattais Vus ils megliers films e las meglras serias e docus – senza custs supplementars. L'entira purschida da films e serias en la versiun originala cun suttitels u sincronisada, propostas persunalisadas per films, serias e collecziuns spezialas. Tut quai che Vus duvrais è in login.

Access nunlimità a las emissiuns da la SSR – senza custs supplementars

Play Suisse As porscha il meglier da las producziuns e coproducziuns da SRF, RTS, RSI e RTR. Damai che Play Suisse vegn finanzià via la SSR, na resultan nagins custs supplementars per utilisar la purschida.

Guardar televisiun a moda moderna sin Voss monitur preferì grazia ad in login

Tuttina sche Vus preferis la televisiun (Swisscom blue TV – disponibel sin la Swisscom Box e la TV-Box (UHD), Apple TV, Android TV), il smartfon u il computer: Play Suisse pudais Vus utilisar dapertut. Quai vul dir: midar senza interrupziun tranter differents apparats e guardar vinavant là, nua che Vus avais chalà, far glistas da favurits che Vus vulais guardar pli tard, crear cuntegns persunalisads ed anc bler auter pli.

Scuvri la Svizra senza barriera linguistica

Novitads, gronds success ed il meglier da noss archivs. Tut en la versiun originala suttitulada u sincronisada en tudestg, franzos, talian e mintgatant er en rumantsch.

Sa registrar