Die Bruderschaft – Geheimnisse der Sonnentempler

Gratis anmelden
25 Jahre nach dem Massaker am Orden der Sonnentempler brechen Mitglieder und Überlebende ihr Schweigen.

Folgen

1

52 min

Folge 1

Eine makabre, fast unwirkliche Szene: Insgesamt 74 Tote in Kanada, Frankreich und der Schweiz, die alle mit der internationalen Sekte "Ordre du Temple" in Verbindung gebracht werden. Selbstmord oder Massenmord?

2

51 min

Folge 2

1994 kamen allein in der Schweiz, in Cheiry FR und Salvan VS, 48 Mitglieder der Sonnentempler-Sekte ums Leben. Heute steht fest, dass die meisten von ihnen ermordet wurden.

3

50 min

Folge 3

Bis in die Neunzigerjahre wächst die Sekte auf über 500 Mitglieder an. Ableger bilden sich auch in Frankreich und Kanada. Zu den Gründungsmitgliedern zählt der international bekannte Schweizer Musiker und Dirigent Michel Tabachnik.

4

52 min

Folge 4

Dezember 1995. Ein Jahr nach den Ereignissen in der Schweiz und in Kanada, als man an das Ende der OTS geglaubt hatte, werden sechzehn Anhänger, die der ersten Welle von Massenmorden entkommen waren, in einem Wald in der Nähe von Grenoble tot und verkohlt aufgefunden.

Einzelheiten

Genre

True Crime, Geschichte

Was als fanatisch weltablehnende Sekte lanciert wurde, kostete zwischen 1994 und 1997 an vier kollektiven Mord- und Suizid-Handlungen 74 Menschen das Leben. Die Dokumentarserie erzählt die Geschichte rund um den tragischen Tod dieser Menschen in der Schweiz, Kanada und Frankreich. 25 Jahre später wird die Tragödie aus einer neuen Perspektive erzählt: Anhänger:innnen des Ordens und einige wenige Überlebende brechen ihr Schweigen und erzählen von ihren Erlebnissen.

Regie

Pierre Morath

Eric Lemasson

Produktion

Point Prod

RTS (Radio Télévision Suisse)

Drehbuch

Pierre Morath

Eric Lemasson

Entdecken Sie die neue kostenlose Streaming-Plattform der Schweiz

Hier finden Sie mehr als 2’500 Schweizer Filme, Serien und Dokumentarfilme. Um Zugang zu Play Suisse zu erhalten, müssen Sie einfach ein Konto erstellen (dies dauert nur eine Minute).

Unbegrenzter Zugang zu den Besten Serien, Filmen und Dokus der SRG

Play Suisse bietet Ihnen das Beste an SRF-, RTS-, und RTR-Produktionen und -Koproduktionen. Da Play Suisse über die Radio und TV-Abgaben finanziert wird, fallen für die Nutzung des gesamten Angebots keine zusätzlichen Kosten an.

Modernes Fernsehen auf dem Bildschirm Ihrer Wahl dank Ihres persönlichen Profils

Ob Fernseher, Smartphone oder Computer: Play Suisse können Sie überall nutzen. Das bedeutet: nahtlos zwischen Geräten wechseln und da weiterschauen, wo Sie aufgehört haben, unterwegs Favoritenlisten erstellen und später schauen, personalisierte Inhalte und vieles mehr.

Geschichten aus der ganzen Schweiz, für Sie untertitelt

Alle Filme, Serien und Dokumentarfilme, die in anderen Teilen des Landes erfolgreich sind, sind in O-Ton mit Untertiteln verfügbar und werden teilweise in Ihre Sprache synchronisiert.

Gratis anmelden