Play Suisse
background

Au pair

1 Staffel
De
Das Au-Pair-Jahr ist nicht nur eine Sprachschule, sondern eine Lebensschule. Die Protagonisten gehen als Kinder in die Gastfamilien und kommen als junge Erwachsene zurück in ihre Heimat.

Folgen

Episode 1
145 min
Episode 1
Nando ist 15 Jahre alt, als das Abenteuer losgeht. Der Surseer reist für ein Jahr nach Senarclens VD. Die 18-jährige Alessia aus Massagno TI geht zu einer Gastfamilie in Oberrieden am Zürichsee und wird dort zwei Kinder betreuen. Der Baselbieter Andri, 16 kommt zu einer Gastfamilie nach Montcherand VD. Und die 16-jährige Ludivine aus Villaz-St-Pierre FR kommt für ein Jahr nach Buch am Irchel ZH - zu einer Familie mit vier Kindern.
Episode 2
245 min
Episode 2
Nando will sich einerseits mit den Kindern anfreunden, andererseits muss er die Regeln der Eltern durchsetzen. Nicht so bei Andri, er kann gemütlich den Tag beginnen. Alessia wird von der neunjährigen Gasttochter Valerie herausgefordert. Ludivine ist im Stress: Kleinkind Dario schreit.
Episode 3
345 min
Episode 3
Nando ist am Ende seiner Nerven: Der Sohn der Gastgeberfamilie Jules ist völlig aufgedreht. Bei Andri geht es drüber und drunter. Er muss die Kinder im lauten Spielparadies betreuen. Ludivine hat den November-Blues, und Alessia geniesst nach langer Zeit ein Mittagessen bei ihrer Familie im Tessin.
Episode 4
445 min
Episode 4
Bald heisst es Abschied nehmen. Nando und Andri wagen sich an die Delf-Prüfung (Diplôme d'Etudes en Langue Française). Alessia verabschiedet sich von der Familie und Ludivine erzählt, wie für sie das nächste Jahr weitergeht.

Mehr Informationen

1 Staffel | 2018
Genre
Gesellschaft
Vier Jugendliche starten ins grösste Abenteuer ihres Lebens: ins Au-pair-Jahr. Die 16-jährige Ludivine aus Villaz-St-Pierre FR, der 15-jährige Surseer Nando, der Baselbieter Andri, 16, und die 18-jährige Alessia aus Massagno TI lernen eine neue Sprache, helfen im Haushalt und erziehen Kinder. Sie erzählen von ihren Erwartungen und was sie in dem Jahr lernen wollen.
Regie
Monika Balmer
Selina Beeri
Janine Bleuler
Produktion
RTS Radio Télévision Suisse
RSI Radiotelevisione svizzera
B&B Endemol Shine
SRF Schweizer Radio und Fernsehen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Abenteuer New York
Mutter für 36 Kinder
First Day
Grüezi Schweiz – Die Einwanderer
Auswandern nach der Pensionierung
Schlaflose Jugend

Eine einzigartige Themenauswahl

background

Kostenloser Zugang

Die Finanzierung von Play Suisse ist durch die Radio- und Fernsehgebühren der SRG abgedeckt.

Inhalte mit Untertiteln oder synchronisiert

Finden Sie Tausende von Schweizer Geschichten in allen Landessprachen.

Wo auch immer Sie sind

Smartphone, Tablet, Computer und TV: Wechseln Sie ganz einfach von einem Gerät zum anderen.

faq heading

Wir beantworten Ihre Fragen

Play Suisse ist eine kostenlose Schweizer Streaming-Plattform, die eine breite Palette an Schweizer Produktionen aus allen Landesteilen in Originalsprache und mit Untertiteln in drei bis vier der Landessprachen anbietet. Hier finden Sie Ihre Lieblingssendungen von RTS, RSI, RTR und SRF sowie zahlreiche Koproduktionen der SRG und können somit Neues aus den anderen und der eigenen Sprachregion(en) entdecken.
Play Suisse ist auf folgenden Geräten verfügbar: ‍ Computer ‍Ihr Computer muss über eine aktuelle Version von Windows oder macOS sowie über einen aktuellen Browser verfügen. Smartphone und Tablets ‍iOS Android Aktualisieren Sie die Betriebssysteme auf die neueste Version. Fernseher ‍Apple TV (ab tvOS 15) Alle TV-Geräte und TVs mit Google Play-Zugang ab Android 7 (Xiaomi, Nvidia Shield, Sony Bravia, Google TV etc.) Swisscom blue TV App (Box-Version IP1400, 1800 oder 2000) Sunrise IPTV Box und TV Box Samsung Tizen (Modelle ab 2018) LG Webos (Modelle ab 2018) Philips Titan OS Net+ TV Plus Quickline Amazon FireTV Chromecast
In der Schweiz wohnhafte Personen, die sich vorübergehend im EU-Raum aufhalten (zum Beispiel im Urlaub), können sich den Zugriff auf die Inhalte von Play Suisse freischalten lassen. Aus Urheberrechtsgründen ist es momentan nicht möglich, den Zugriff für alle Länder freizuschalten. Um den Zugriff freizuschalten, wählen Sie in Ihrem Play Suisse-Profil das Feld «Zugang aus dem EU-Raum» und folgen Sie den Instruktionen. Sie benötigen eine Schweizer Mobiltelefonnummer sowie einen Wohnsitz in der Schweiz, um den EU-Zugang freizuschalten. Der Ausland-Zugriff von Play Suisse ermöglicht nicht den Zugriff auf sämtliche SRG-Programme sondern nur auf die Inhalte, welche auf Play Suisse verfügbar sind. Die Verfügbarkeit von Medieninhalten in bestimmten Ländern ist abhängig von den Vereinbarungen, welche mit den Inhabern der Verbreitungsrechte an diesen Inhalten vereinbart wurden, oder von den rechtlichen Rahmenbedingungen im entsprechenden Land. Die SRG verfügt in der Regel über die Rechte, Inhalte in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein zu veröffentlichen. Zudem dürfen in vielen – aber nicht in allen – Fällen die Inhalte auch Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zur Verfügung gestellt werden, wenn sie sich temporär im EU-Raum aufhalten. Die SRG ist daher verpflichtet, Aufenthaltsorte und allenfalls Wohnsitze zu überprüfen. Es ist möglich, dass einzelne Videos auf Play Suisse aus rechtlichen Gründen auch im EU-Raum nicht zur Verfügung gestellt werden können.
Ja. Alle Inhalte sind in der Originalsprache mit Untertiteln in Deutsch, Französisch und Italienisch verfügbar, ausgewählte Titel gibt es auch mit Untertiteln in Rätoromanisch. Sofern Audioversionen in anderen Landessprachen verfügbar sind, werden diese ebenfalls angeboten. Vereinzelt gibt es ausländische Produktionen auf Play Suisse zu sehen. Diese werden nach Möglichkeit immer in ihrer Originalsprache zur Verfügung gestellt, die Untertitel sind jedoch auch hier stets in mindestens drei Landessprachen verfügbar, teilweise zusätzlich in Englisch.
Für den Zugriff auf Play Suisse sowie auf personalisierte Services ist ein Benutzerkonto erforderlich. So können Sie beispielsweise «Meine Liste» auf allen Geräten synchronisieren, angehaltene Videos weiterschauen und personalisierte Inhaltsempfehlungen und Newsletter erhalten. Dank des Logins ist es für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zudem möglich, sich den Zugang zu den Inhalten von Play Suisse während eines vorübergehenden Aufenthaltes im EU-Raum freischalten zu lassen. Weitere Informationen zum Login erhalten Sie hier: FAQ zum Login