Play Suisse
background

Mona mittendrin

1 Staffel
De
Eine schwarze Box, darin ein Hinweis und los geht die Reise für Mona Vetsch. Zielort: unbekannt. Irgendwo in der Schweiz. Drei Tage wird sie dort leben.

Folgen

In der RS
136 min
In der RS
Mona Vetsch weiss nicht, wohin die Reise führt. Früh am Morgen findet sie in der Blackbox Wärmebeutel und ein Zugticket nach Herisau. Kälte ist ihr seit jeher ein Graus. Und als die Fahrt vor der Kaserne endet, schluckt sie leer. Die drei Tage in der RS werden für Rekrut Vetsch kein Spaziergang.
Bei den Paraplegikern
236 min
Bei den Paraplegikern
06.30 Uhr, Haupteingang SRF: Ein nicht definierbarer Handschuh und ein Zugbillet nach Sursee. Eine Stunde später steht Mona Vetsch im Paraplegikerzentrum Nottwil. Dort trifft sie auf Menschen, für die früher Selbstverständliches heute eine Hürde ist. Eine aufwühlende Zeit – auch für Mona Vetsch.
In der Psychiatrie
336 min
In der Psychiatrie
Eine schwarze Box, darin ein Hinweis und los geht die Reise für Mona Vetsch. Zielort: unbekannt. Irgendwo in der Schweiz. Drei Tage wird sie dort leben. In der vierten Folge landet sie auf der Akutstation der Psychiatrischen Universitätsklinik Bern. Mona Vetsch würde gerne rechtsumkehrt machen.
Bei DJ BoBo
436 min
Bei DJ BoBo
Mona Vetsch hat einmal mehr keine Ahnung, wo sie die nächsten drei Tage verbringt. Einfach irgendwo in der Schweiz, denkt sie. Falsch! Sie landet in Deutschland – bei DJ BoBo. Dieser steht mitten in den Endproben für seine neue Show. Mona soll der Show mit Knall und Rauch die Krone aufsetzen.
Bei der Berufsfeuerwehr
536 min
Bei der Berufsfeuerwehr
Was haben Mona Vetsch und die Feuerwehr gemeinsam? Beide wissen nicht, was der Tag bringt. Mona wird überrascht mit einem Einsatz bei der Berufsfeuerwehr Basel. Ob sie in ihrer 24-Stunden-Schicht viel erleben wird? Bald wird klar: Mona kann sich nicht über zu wenig Einsätze beklagen.
Bei Menschen mit Demenz
635 min
Bei Menschen mit Demenz
Mit vielen Fragen und Bildern von Menschen im Kopf, die nicht mehr wissen, wer sie sind, geht Mona Vetsch in ein Heim für Menschen mit Demenz. Bald merkt sie: Dasein und spüren bringt einem manchmal weiter als reden.
Im Backpacker-Hostel
736 min
Im Backpacker-Hostel
Mona Vetsch ist weit gereist. Nun wechselt sie die Seite und kümmert sich um Rucksacktouristen aus aller Welt. In Interlaken erlebt Mona, was hinter den Kulissen einer Herberge abläuft. Backpacker wollen es günstig und gemütlich. Deswegen kommt Zimmermädchen Mona arg ins Schwitzen.
Bei der Hofschlachtung
836 min
Bei der Hofschlachtung
Mona würde am liebst wieder umkehren, als sie bemerkt, dass sie Teil einer Hofschlachtung wird. Aber die Bauern des Bio-Hofs in Paspels sind etwas anders. Die Quereinsteiger, haben ursprünglich Kunst studiert. Auf ihrem Hof wollen sie nicht nur auf Altbewährtes setzen, sondern auch Neues probieren.
Bei Fahrlehrern
936 min
Bei Fahrlehrern
Die meisten müssen einmal im Leben da durch und Zehntausende schaffen es jedes Jahr nicht. Gemeint ist die Fahrprüfung. Bei Mona Vetsch ist es 25 Jahre her, seit sie den Führerausweis gemacht hat. Nun wird Mona wieder in die Fahrschule geschickt – mit einem katastrophalen Einstieg.
Im Brocki der zweiten Chance
1042 min
Im Brocki der zweiten Chance
Was passiert, wenn man einen Job sucht, aber einfach keinen findet? Die Menschen, die Mona Vetsch im Brockenhaus Arche trifft, wissen es. Sie sind ausgesteuert und leben von der Sozialhilfe. Ein Glück, dass im «Arche Brocki» nicht nur Gegenstände, sondern auch Menschen eine zweite Chance erhalten.
Auf der Geissalp
1135 min
Auf der Geissalp
Umgeben von 363 Geissen – mehr mittendrin war Mona Vetsch noch nie. Auf der Alp Puzzetta im Val Medel packt Mona mit an. Speziell: Hier oben arbeiten nur Frauen. Und sie arbeiten hart. Mona merkt schnell, dass das idyllische Bild vom Alpleben trügt.

Mehr Informationen

1 Staffel | 2019
Genre
Gesellschaft
Das Leben ist eine Blackbox – häufig hat man keinen Einblick in den Alltag der anderen. Eine Kiste steht auch am Anfang jeder Folge von «Mona mittendrin». Mona findet darin jeweils Dinge, die sie dort gebrauchen kann, wo es für sie hingeht – wohin, weiss sie erst, wenn sie den Hinweisen folgt.
Regie
Matthias Hämmerly
Barbara Frauchiger
Samuel Bürgler
Produktion
SRF Schweizer Radio und Fernsehen
Cast und Crew
Mona Vetsch

Das könnte Ihnen auch gefallen

Mona fragt nach
Jobtausch
Auf und davon
SRF bi de Lüt - Hüttengeschichten
Am Filmset von «Tschugger»
Liebe auf  Umwegen

Eine einzigartige Themenauswahl

background

Kostenloser Zugang

Die Finanzierung von Play Suisse ist durch die Radio- und Fernsehgebühren der SRG abgedeckt.

Inhalte mit Untertiteln oder synchronisiert

Finden Sie Tausende von Schweizer Geschichten in allen Landessprachen.

Wo auch immer Sie sind

Smartphone, Tablet, Computer und TV: Wechseln Sie ganz einfach von einem Gerät zum anderen.

faq heading

Wir beantworten Ihre Fragen

Play Suisse ist eine kostenlose Schweizer Streaming-Plattform, die eine breite Palette an Schweizer Produktionen aus allen Landesteilen in Originalsprache und mit Untertiteln in drei bis vier der Landessprachen anbietet. Hier finden Sie Ihre Lieblingssendungen von RTS, RSI, RTR und SRF sowie zahlreiche Koproduktionen der SRG und können somit Neues aus den anderen und der eigenen Sprachregion(en) entdecken.
Play Suisse ist auf folgenden Geräten verfügbar: ‍ Computer ‍Ihr Computer muss über eine aktuelle Version von Windows oder macOS sowie über einen aktuellen Browser verfügen. Smartphone und Tablets ‍iOS Android Aktualisieren Sie die Betriebssysteme auf die neueste Version. Fernseher ‍Apple TV (ab tvOS 15) Alle TV-Geräte und TVs mit Google Play-Zugang ab Android 7 (Xiaomi, Nvidia Shield, Sony Bravia, Google TV etc.) Swisscom blue TV App (Box-Version IP1400, 1800 oder 2000) Sunrise IPTV Box und TV Box Samsung Tizen (Modelle ab 2018) LG Webos (Modelle ab 2018) Philips Titan OS Net+ TV Plus Quickline Amazon FireTV Chromecast
In der Schweiz wohnhafte Personen, die sich vorübergehend im EU-Raum aufhalten (zum Beispiel im Urlaub), können sich den Zugriff auf die Inhalte von Play Suisse freischalten lassen. Aus Urheberrechtsgründen ist es momentan nicht möglich, den Zugriff für alle Länder freizuschalten. Um den Zugriff freizuschalten, wählen Sie in Ihrem Play Suisse-Profil das Feld «Zugang aus dem EU-Raum» und folgen Sie den Instruktionen. Sie benötigen eine Schweizer Mobiltelefonnummer sowie einen Wohnsitz in der Schweiz, um den EU-Zugang freizuschalten. Der Ausland-Zugriff von Play Suisse ermöglicht nicht den Zugriff auf sämtliche SRG-Programme sondern nur auf die Inhalte, welche auf Play Suisse verfügbar sind. Die Verfügbarkeit von Medieninhalten in bestimmten Ländern ist abhängig von den Vereinbarungen, welche mit den Inhabern der Verbreitungsrechte an diesen Inhalten vereinbart wurden, oder von den rechtlichen Rahmenbedingungen im entsprechenden Land. Die SRG verfügt in der Regel über die Rechte, Inhalte in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein zu veröffentlichen. Zudem dürfen in vielen – aber nicht in allen – Fällen die Inhalte auch Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zur Verfügung gestellt werden, wenn sie sich temporär im EU-Raum aufhalten. Die SRG ist daher verpflichtet, Aufenthaltsorte und allenfalls Wohnsitze zu überprüfen. Es ist möglich, dass einzelne Videos auf Play Suisse aus rechtlichen Gründen auch im EU-Raum nicht zur Verfügung gestellt werden können.
Ja. Alle Inhalte sind in der Originalsprache mit Untertiteln in Deutsch, Französisch und Italienisch verfügbar, ausgewählte Titel gibt es auch mit Untertiteln in Rätoromanisch. Sofern Audioversionen in anderen Landessprachen verfügbar sind, werden diese ebenfalls angeboten. Vereinzelt gibt es ausländische Produktionen auf Play Suisse zu sehen. Diese werden nach Möglichkeit immer in ihrer Originalsprache zur Verfügung gestellt, die Untertitel sind jedoch auch hier stets in mindestens drei Landessprachen verfügbar, teilweise zusätzlich in Englisch.
Für den Zugriff auf Play Suisse sowie auf personalisierte Services ist ein Benutzerkonto erforderlich. So können Sie beispielsweise «Meine Liste» auf allen Geräten synchronisieren, angehaltene Videos weiterschauen und personalisierte Inhaltsempfehlungen und Newsletter erhalten. Dank des Logins ist es für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zudem möglich, sich den Zugang zu den Inhalten von Play Suisse während eines vorübergehenden Aufenthaltes im EU-Raum freischalten zu lassen. Weitere Informationen zum Login erhalten Sie hier: FAQ zum Login