background

Güsel - Die Abfalldetektive

2 Staffeln
De
Sie sind die NSA der Herblinger Kehrricht-Entsorgung. Nur in Orange, 30-Minuten Znüni und dem Auftrag: Müllsünder entlarven! Herblingen retten!

Folgen

Rucola
110 min
Rucola
Die drei Abfalldetektive Gabriel, Oli und Michel sind die NSA der Herblinger Kehrricht-Entsorgung. Nur in analog. Und mit ein bisschen mehr Orange. Drei Abfalldetektive, dreissig Minuten Znüni, ein Auftrag: Müllsünder entlarven! Herblingen retten!
Croque Monsieur
28 min
Croque Monsieur
Wo hört der Toast Hawaii auf, und wo fängt der Croque Monsieur an? Die Herblinger Abfalldetektive mit knallharter Recherche im Atom-Milieu.
Pendlerzeitung
39 min
Pendlerzeitung
Grausiger Fund im Herblinger Wald: Eine Joggerin entdeckt eine illegale Altpapier-Deponie. Die Abfalldetektive kombinieren: Der Täter muss ein Pendler sein. Oder ein Mensch. Oder eine Frau. Oder ein Tubel. Oder eben grade nicht.
Ferienpass
49 min
Ferienpass
Gabriel hat die Herblinger Abfalldetektive für den Ferienpass angemeldet. Aber was sollen Oli und Michel den Primarschülern im Werkhof nur bieten? Musik? Gesellschaftsspiele? Sackhüpfen? Ein Schwangerschaftstest soll Klarheit bringen.
Fleischvogel
59 min
Fleischvogel
Littering unter dem Wanderbänkli: Einziges Beweisstück ist ein Fleischvogel, der eigentlich in ein Robidog-Säckli gehört. Oder zu den Tierkadavern. Auf jeden Fall nicht ins WC. Aber ins Lavabo. Wobei das Lavabo natürlich Ausguss heisst. Wegen dem Abschleckstatus.
Fasnacht
68 min
Fasnacht
Am Tag nach der Fasnacht muss die Stadt vom Konfetti gereinigt werden, während die Ermittlungen nach einem Müllsünder in eine Kindergartenklasse führen. Gesucht wird: Ein Eskimo. Und was ist mit dem Koboi?
Bastelstunde
78 min
Bastelstunde
Während Michel das Hörnli-Collier seiner kleinen Schwester zu flicken versucht, nimmt Gabriel Maroni-Igel und Maroni-Hirsche unter die Lupe. Wobei es sich natürlich um Kastanien handelt.
Apéro-Pyramide
88 min
Apéro-Pyramide
Überall Verschwörungen. Denn die Apéro-Pyramide findet jeden. Früher oder später. Sagt Oli. Und er muss es ja wissen. Darum macht er auch kein Fest. Schon gar nicht am Sonntag, denn dann kommt Matthias Hüppi.
Interpol
99 min
Interpol
Im Leutschenbach gibt's einen Therapie-Delfin, bei der Polizei einen Drogenhund, und bei der NASA ein Kamel. Und was gibt's bei den Abfalldetektiven? Rentner, Schnaps und Lottozahlen. Und Landjäger. Und alles auf Güsel-Basis.

Mehr Informationen

2 Staffeln | 2014
Genre
Comedy
Die Helden dieser Mockumentary sind Sheriffs in der Unterwelt der illegalen Müllentsorgung, gewissermassen das Flusensieb der Wegwerfgesellschaft. Hier werden Abfalldetektive zu Philosophen und werfen nicht nur einen Blick auf den Kehricht, sondern auch auf dessen Verursacher - also auf uns alle.
Regie
Roger Staub
Deborah Neininger
Jan Sulzer
Produktion
Sulzer Neininger Filmproduktion
SRF Schweizer Radio und Fernsehen
Drehbuch
Gabriel Vetter
Cast und Crew
Olifr M. Guz
Gabriel Vetter
Michael von Burg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Roiber und Poli
Advent, Advent
Der Hamster
Kleine Fische
Break-Ups
Vaterjagd
background

Kostenloser Zugang

Die Finanzierung von Play Suisse ist durch die Radio- und Fernsehgebühren der SRG abgedeckt.

Inhalte mit Untertiteln oder synchronisiert

Finden Sie Tausende von Schweizer Geschichten in allen Landessprachen.

Wo auch immer Sie sind

Smartphone, Tablet, Computer und TV: Wechseln Sie ganz einfach von einem Gerät zum anderen.

faq heading

Wir beantworten Ihre Fragen

Play Suisse ist eine kostenlose Schweizer Streaming-Plattform, die eine breite Palette an Schweizer Produktionen aus allen Landesteilen in Originalsprache und mit Untertiteln in drei bis vier der Landessprachen anbietet. Hier finden Sie Ihre Lieblingssendungen von RTS, RSI, RTR und SRF sowie zahlreiche Koproduktionen der SRG und können somit Neues aus den anderen und der eigenen Sprachregion(en) entdecken.
Play Suisse ist auf folgenden Geräten verfügbar: ‍ Computer ‍Ihr Computer muss über eine aktuelle Version von Windows oder macOS sowie über einen aktuellen Browser verfügen. Smartphone und Tablets ‍iOS Android Aktualisieren Sie die Betriebssysteme auf die neueste Version. Fernseher ‍Apple TV (ab tvOS 15) Alle TV-Geräte und TVs mit Google Play-Zugang ab Android 7 (Xiaomi, Nvidia Shield, Sony Bravia, Google TV etc.) Swisscom blue TV App (Box-Version IP1400, 1800 oder 2000) Sunrise IPTV Box und TV Box Samsung Tizen (Modelle ab 2018) LG Webos (Modelle ab 2018) Philips Titan OS Net+ TV Plus Quickline Amazon FireTV Chromecast
In der Schweiz wohnhafte Personen, die sich vorübergehend im EU-Raum aufhalten (zum Beispiel im Urlaub), können sich den Zugriff auf die Inhalte von Play Suisse freischalten lassen. Aus Urheberrechtsgründen ist es momentan nicht möglich, den Zugriff für alle Länder freizuschalten. Um den Zugriff freizuschalten, wählen Sie in Ihrem Play Suisse-Profil das Feld «Zugang aus dem EU-Raum» und folgen Sie den Instruktionen. Sie benötigen eine Schweizer Mobiltelefonnummer sowie einen Wohnsitz in der Schweiz, um den EU-Zugang freizuschalten. Der Ausland-Zugriff von Play Suisse ermöglicht nicht den Zugriff auf sämtliche SRG-Programme sondern nur auf die Inhalte, welche auf Play Suisse verfügbar sind. Die Verfügbarkeit von Medieninhalten in bestimmten Ländern ist abhängig von den Vereinbarungen, welche mit den Inhabern der Verbreitungsrechte an diesen Inhalten vereinbart wurden, oder von den rechtlichen Rahmenbedingungen im entsprechenden Land. Die SRG verfügt in der Regel über die Rechte, Inhalte in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein zu veröffentlichen. Zudem dürfen in vielen – aber nicht in allen – Fällen die Inhalte auch Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zur Verfügung gestellt werden, wenn sie sich temporär im EU-Raum aufhalten. Die SRG ist daher verpflichtet, Aufenthaltsorte und allenfalls Wohnsitze zu überprüfen. Es ist möglich, dass einzelne Videos auf Play Suisse aus rechtlichen Gründen auch im EU-Raum nicht zur Verfügung gestellt werden können.
Ja. Alle Inhalte sind in der Originalsprache mit Untertiteln in Deutsch, Französisch und Italienisch verfügbar, ausgewählte Titel gibt es auch mit Untertiteln in Rätoromanisch. Sofern Audioversionen in anderen Landessprachen verfügbar sind, werden diese ebenfalls angeboten. Vereinzelt gibt es ausländische Produktionen auf Play Suisse zu sehen. Diese werden nach Möglichkeit immer in ihrer Originalsprache zur Verfügung gestellt, die Untertitel sind jedoch auch hier stets in mindestens drei Landessprachen verfügbar, teilweise zusätzlich in Englisch.
Für den Zugriff auf Play Suisse sowie auf personalisierte Services ist ein Benutzerkonto erforderlich. So können Sie beispielsweise «Meine Liste» auf allen Geräten synchronisieren, angehaltene Videos weiterschauen und personalisierte Inhaltsempfehlungen und Newsletter erhalten. Dank des Logins ist es für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zudem möglich, sich den Zugang zu den Inhalten von Play Suisse während eines vorübergehenden Aufenthaltes im EU-Raum freischalten zu lassen. Weitere Informationen zum Login erhalten Sie hier: FAQ zum Login