Play Suisse
background

Wandern über die Bergkämme

1 Staffel
It
De
Acht Jugendliche begeben sich auf eine ungewöhnliche Alpenwanderung von über 140 Kilometern entlang der Bergkämme, vom Sosto bis zu den spektakulären Denti della Vecchia.

Folgen

Der Sosto
124 min
Der Sosto
In der ersten Folge besteigen Romolo Nottaris und Aramis Dozio zum ersten Mal den Sosto, das so genannte "Matterhorn des Bleniotals".
Die Carassina
224 min
Die Carassina
Aufbruch in der Morgendämmerung von Vacarèsc, um die Kämme der Via Alta Carassina zu erklimmen.
Adula
325 min
Adula
Es ist noch Nacht, als die Gruppe von der Adula-SAC-Hütte aus aufbricht. Nach dem langsamen Aufstieg erreichen sie eine herrliche Landschaft und lassen langsam die Via Alta Carassina hinter sich.
Leichte Angst
425 min
Leichte Angst
Die schlechte Sicht, der starke Wind und die fehlende Kommunikation mit dem Führer Giovanni Galli, der sich auf den Weg gemacht hat, um die Gletscherspalten des Länta-Gletschers zu erkunden, lassen nichts Gutes ahnen.
Getrennt
526 min
Getrennt
Der Tag in der Hütte hat allen gut getan, aber der Regen hört nicht auf, und der Schnee hat die Gipfel geweisst. Dann teilt sich die Gruppe auf, in der Hoffnung, den Gipfel zu erklimmen und zur Zapporthütte abzusteigen.
Der Bergführer
625 min
Der Bergführer
Mit nassen Mänteln und Schuhen auf den Weg zum San-Bernardino-Pass. Der Regen lässt nicht nach, und die Mutigsten nehmen ein Bad im Moesola-See. Romolo und Marie erzählen den jungen Wanderern von ihrem Leben als Bergführer.
Via Alta Calanca
726 min
Via Alta Calanca
Auf der Via Alta Calanca geht es vom Ospizio del Passo del San Bernardino zur höchstgelegenen Hütte der Route, die sich auf dem Pian Grand auf 2.398 m Höhe befindet.
Trugbild
826 min
Trugbild
Ein unerbittlicher, eisiger Wind begleitet die Truppe auf der längsten Etappe der gesamten Strecke. Zwischen majestätischen Bergrücken und herrlichen Seen, aufmerksam und wachsam auf Schritt und Tritt, erreichen sie die schöne Buffalora-Hütte.
Der erste 8000er
926 min
Der erste 8000er
Eine herrliche Route führt zur letzten Schutzhütte der Via Alta Calanca, der Alp de Fora. Am Ziel angekommen, fliegt eine Überraschung vom Himmel, um den 40. Jahrestag der Besteigung von Romolos erstem "8000er" zu feiern.
Das Horn von Gesero
1026 min
Das Horn von Gesero
Von den Monti di Laura aus beginnt die Wanderung bei herrlichem Sonnenschein und spektakulärer Aussicht auf dem Kamm, bevor man den Corno del Gesero besteigt. Der Abstieg durch Rhododendren und Blaubeeren zur Hütte ist überraschend, ebenso wie der Empfang und der herrliche Sonnenuntergang.
Der Bergkamm
1124 min
Der Bergkamm
Strahlender Sonnenschein begleitet die Gruppe auf diesem 18 Kilometer langen, hoch gelegenen Abschnitt. Grenzstämme markieren den Weg vom Gesero zum San Lucio, wo die Schweiz und Italien mit herrlichen Landschaften konkurrieren.
Die Zähne
1226 min
Die Zähne
In dieser vorletzten Etappe ist die mediterrane Landschaft mit ihren Kalksteinfelsen und der üppigen Natur der Höhepunkt. Und was die Jungen nicht wissen, ist, dass Romolo eine Überraschung für sie bereithält...
360°
1325 min
360°
Die letzte Etappe der Reise entlang der Bergkämme führt zum Ceresio-See, zum Golf von Lugano und zum Mendrisiotto, mit seiner bezaubernden Aussicht.

Mehr Informationen

1 Staffel | 2021
Genre
Berge
Reisen
Ein einzigartiger Alpentrek, der sich über 140 km entlang der Bergkämme schlängelt. Vom Sosto, dem symbolischen Berg des Bleniotals, zum Adula, dem höchsten Gipfel des Tessins, entlang der Via Alta Calanca und schliesslich zu den spektakulären Denti della Vecchia. Die Serie begleitet acht jungen Menschen aus der italienischen Schweiz und den erfahrenen Bergsteiger Romolo Nottaris.
Regie
Stéphan Chiesa
Produktion
RSI Radiotelevisione svizzera
Cast und Crew
Aramis Dozio
Romolo Nottaris
Marie Hiroz

Das könnte Ihnen auch gefallen

Gratwanderung
Wandern zwischen Gletschern
Entlang der Via Idra
Freiheit in Abgeschiedenheit
Wiesen, Steine und ein Herz
Atemberaubende Albigna
background

Entdecken Sie die neue kostenlose Streaming-Plattform der Schweiz

Play Suisse bietet Ihnen das Beste an SRF-, RTS-, und RTR-Produktionen und -Koproduktionen. Da Play Suisse über die Radio und TV-Abgaben finanziert wird, fallen für die Nutzung des gesamten Angebots keine zusätzlichen Kosten an.
Unbegrenzter Zugang zu den Besten Serien, Filmen und Dokus der SRG
Unbegrenzter Zugang zu den Besten Serien, Filmen und Dokus der SRG
Play Suisse bietet Ihnen das Beste an SRF-, RTS-, und RTR-Produktionen und -Koproduktionen. Da Play Suisse über die Radio und TV-Abgaben finanziert wird, fallen für die Nutzung des gesamten Angebots keine zusätzlichen Kosten an.
Modernes Fernsehen auf dem Bildschirm Ihrer Wahl dank Ihres persönlichen Profils
Modernes Fernsehen auf dem Bildschirm Ihrer Wahl dank Ihres persönlichen Profils
Ob Fernseher, Smartphone oder Computer: Play Suisse können Sie überall nutzen. Das bedeutet: nahtlos zwischen Geräten wechseln und da weiterschauen, wo Sie aufgehört haben, unterwegs Favoritenlisten erstellen und später schauen, personalisierte Inhalte und vieles mehr.
Geschichten aus der ganzen Schweiz, für Sie untertitelt
Geschichten aus der ganzen Schweiz, für Sie untertitelt
Alle Filme, Serien und Dokumentarfilme, die in anderen Teilen des Landes erfolgreich sind, sind in O-Ton mit Untertiteln verfügbar und werden teilweise in Ihre Sprache synchronisiert.