Play Suisse
background

Entlang der Via Idra

1 Staffel
It
De
Eine aufregende und herausfordernde Wanderung von den Quellen bis zur Mündung des Flusses Ticino.

Folgen

Zwischen Wasser, Himmel und Sternen
125 min
Zwischen Wasser, Himmel und Sternen
Die ersten Schritte der Reise von den Quellen bis zur Mündung des Flusses Ticino, und die erste Übernachtung in der Corno-Gries-Hütte.
Canale del Becco, die große Herausforderung
226 min
Canale del Becco, die große Herausforderung
Die zweite Episode führt von der Corno-Gries-Hütte zur Cristallina-Hütte im Val Bavona.
Alpen-Astern und fleischfressende Pflanzen
325 min
Alpen-Astern und fleischfressende Pflanzen
Die dritte Etappe der Via Idra führt durch eine artenreiche Vegetation von der Cristallina-Hütte zur Garzonera-Hütte.
Kiefern und Steinböcke, von Angesicht zu Angesicht
425 min
Kiefern und Steinböcke, von Angesicht zu Angesicht
In dieser vierten Etappe der Via Idra, wo wir auch Steinböcken begegnen, geht es von der Garzonera-Hütte nach Campo Tencia.
Angeln in luftiger Höhe
526 min
Angeln in luftiger Höhe
In der fünften Episode starten wir von Campo Tencia aus, um die Sponda-Alpenhütte zu erreichen, wo wir eine andere Art von Hochseefischen entdecken.
Die Drohne und der Baron
625 min
Die Drohne und der Baron
In dieser sechsten Episode starten Sie von der Spondahütte zur Cognora-Hütte im Val Verzasca.
Passo del Gatto, welch Spannung!
726 min
Passo del Gatto, welch Spannung!
In der siebten Episode geht es von der Cognora-Hütte aus über den Katzenpass bis zur Efra-Hütte.
Die Agonie des Basodino
825 min
Die Agonie des Basodino
In dieser achten Episode starten Sie von der Efra-Hütte, halten unter dem Basodino-Gletscher an und erreichen schliesslich die Cornavòsa-Hütte.
Schwindelerregende Grate
926 min
Schwindelerregende Grate
Diese neunte Episode führt von der Cornavòsa-Hütte über sehr hohe und heimtückische Kämme schliesslich zur Borgna-Hütte.
Der letzte Gipfel
1025 min
Der letzte Gipfel
In der zehnten Episode starten wir von der Capanna Borgna aus, um uns dem letzten Gipfel zu stellen und die wichtigsten Momente dieser Reise revue passieren zu lassen.
Die Hütten der Leventina
1126 min
Die Hütten der Leventina
In dieser vorletzten Episode gehen wir um ersten Teil der Reise zurück und entdecken die Hütten im Leventina-Tal, die uns beherbergt haben.
Die Hütten des Verzascatals
1226 min
Die Hütten des Verzascatals
In dieser letzten Folge gehen wir einen Teil des Weges zurück und besuchen die Hütten im Verzascatal , die uns auf der Reise beherbergt haben.

Mehr Informationen

1 Staffel | 2019
Genre
Berge
Reisen
Eine über 100 Kilometer lange, aufregende und herausfordernde Wanderung zwischen den wildesten Gipfeln des Alpenbogens, entlang spektakulärer Höhenwege, die das Bedretto-Tal mit dem Lago Maggiore verbinden.
Regie
Stéphan Chiesa
Produktion
RSI Svizzera e dintorni
Cast und Crew
Aramis Dozio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Gratwanderung
Wandern über die Bergkämme
Wandern zwischen Gletschern
Via Spluga: Geschichte und Tourismus
Atemberaubende Albigna
Wandern auf der Via Crio

Eine einzigartige Themenauswahl

background

Kostenloser Zugang

Die Finanzierung von Play Suisse ist durch die Radio- und Fernsehgebühren der SRG abgedeckt.

Inhalte mit Untertiteln oder synchronisiert

Finden Sie Tausende von Schweizer Geschichten in allen Landessprachen.

Wo auch immer Sie sind

Smartphone, Tablet, Computer und TV: Wechseln Sie ganz einfach von einem Gerät zum anderen.

faq heading

Wir beantworten Ihre Fragen

Play Suisse ist eine kostenlose Schweizer Streaming-Plattform, die eine breite Palette an Schweizer Produktionen aus allen Landesteilen in Originalsprache und mit Untertiteln in drei bis vier der Landessprachen anbietet. Hier finden Sie Ihre Lieblingssendungen von RTS, RSI, RTR und SRF sowie zahlreiche Koproduktionen der SRG und können somit Neues aus den anderen und der eigenen Sprachregion(en) entdecken.
Play Suisse ist auf folgenden Geräten verfügbar: ‍ Computer ‍Ihr Computer muss über eine aktuelle Version von Windows oder macOS sowie über einen aktuellen Browser verfügen. Smartphone und Tablets ‍iOS Android Aktualisieren Sie die Betriebssysteme auf die neueste Version. Fernseher ‍Apple TV (ab tvOS 15) Alle TV-Geräte und TVs mit Google Play-Zugang ab Android 7 (Xiaomi, Nvidia Shield, Sony Bravia, Google TV etc.) Swisscom blue TV App (Box-Version IP1400, 1800 oder 2000) Sunrise IPTV Box und TV Box Samsung Tizen (Modelle ab 2018) LG Webos (Modelle ab 2018) Philips Titan OS Net+ TV Plus Quickline Amazon FireTV Chromecast
In der Schweiz wohnhafte Personen, die sich vorübergehend im EU-Raum aufhalten (zum Beispiel im Urlaub), können sich den Zugriff auf die Inhalte von Play Suisse freischalten lassen. Aus Urheberrechtsgründen ist es momentan nicht möglich, den Zugriff für alle Länder freizuschalten. Um den Zugriff freizuschalten, wählen Sie in Ihrem Play Suisse-Profil das Feld «Zugang aus dem EU-Raum» und folgen Sie den Instruktionen. Sie benötigen eine Schweizer Mobiltelefonnummer sowie einen Wohnsitz in der Schweiz, um den EU-Zugang freizuschalten. Der Ausland-Zugriff von Play Suisse ermöglicht nicht den Zugriff auf sämtliche SRG-Programme sondern nur auf die Inhalte, welche auf Play Suisse verfügbar sind. Die Verfügbarkeit von Medieninhalten in bestimmten Ländern ist abhängig von den Vereinbarungen, welche mit den Inhabern der Verbreitungsrechte an diesen Inhalten vereinbart wurden, oder von den rechtlichen Rahmenbedingungen im entsprechenden Land. Die SRG verfügt in der Regel über die Rechte, Inhalte in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein zu veröffentlichen. Zudem dürfen in vielen – aber nicht in allen – Fällen die Inhalte auch Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zur Verfügung gestellt werden, wenn sie sich temporär im EU-Raum aufhalten. Die SRG ist daher verpflichtet, Aufenthaltsorte und allenfalls Wohnsitze zu überprüfen. Es ist möglich, dass einzelne Videos auf Play Suisse aus rechtlichen Gründen auch im EU-Raum nicht zur Verfügung gestellt werden können.
Ja. Alle Inhalte sind in der Originalsprache mit Untertiteln in Deutsch, Französisch und Italienisch verfügbar, ausgewählte Titel gibt es auch mit Untertiteln in Rätoromanisch. Sofern Audioversionen in anderen Landessprachen verfügbar sind, werden diese ebenfalls angeboten. Vereinzelt gibt es ausländische Produktionen auf Play Suisse zu sehen. Diese werden nach Möglichkeit immer in ihrer Originalsprache zur Verfügung gestellt, die Untertitel sind jedoch auch hier stets in mindestens drei Landessprachen verfügbar, teilweise zusätzlich in Englisch.
Für den Zugriff auf Play Suisse sowie auf personalisierte Services ist ein Benutzerkonto erforderlich. So können Sie beispielsweise «Meine Liste» auf allen Geräten synchronisieren, angehaltene Videos weiterschauen und personalisierte Inhaltsempfehlungen und Newsletter erhalten. Dank des Logins ist es für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zudem möglich, sich den Zugang zu den Inhalten von Play Suisse während eines vorübergehenden Aufenthaltes im EU-Raum freischalten zu lassen. Weitere Informationen zum Login erhalten Sie hier: FAQ zum Login