Play Suisse
background

Cry Wolf

1 Staffel
De
Die 14-jährige Holly schildert in einem Schulaufsatz Szenen häuslicher Gewalt. Darüber alarmiert bringt ein Sozialarbeiter die Kinder in einer Pflegefamilie unter. Für die Eltern beginnt damit ein Albtraum.

Folgen

Episode 1
155 min
Episode 1
In einem Schulaufsatz schildert die 14-jährige Holly Szenen von häuslicher Gewalt. Auf den Sozialarbeiter Lars wirkt sie verstört, was seinen Verdacht bestätigt, dass ihr etwas angetan wurde.
Episode 2
251 min
Episode 2
Dea ist am Boden zerstört. Hat ihr Mann die Kinder geschlagen? Simon streitet jedes Fehlverhalten ab. In der Zwischenzeit sind Holly und Theo in einer Notunterkunft untergebracht und leiden unter der Last der Situation.
Episode 3
355 min
Episode 3
Sozialarbeiter Lars hat nur wenige Wochen Zeit, um Hollys Behauptungen zu beweisen. Theo versucht verzweifelt seine Schwester dazu zu bringen, ihre Geschichte zu ändern, damit alles wieder in Ordnung kommt.
Episode 4
448 min
Episode 4
Es ist Theos Geburtstag. Statt mit seiner Familie zu feiern, muss er bei der Pflegefamilie bleiben. Lars sorgt sich um das Wohlergehen der Kinder, hat aber auch Angst, angesichts der Tragweite seiner Entscheidung, falsch zu liegen.
Folge 5
544 min
Folge 5
Das Video, das zeigt, wie Theo gewaltsam von seiner Familie getrennt wird, schlägt hohe Wellen und stellt den ganzen Fall auf den Kopf. Lars gerät immer mehr in Bedrängnis und auch Dea bangt um ihren Job.
Episode 6
650 min
Episode 6
Bald soll entschieden werden, ob Holly und Theo zurück zu ihren Eltern dürfen. Um ihre Erfolgschancen zu erhöhen, überlegt Dea, ob sie bei Simon ausziehen soll. Lars hat derweil einen neuen Verdacht.
Episode 7
750 min
Episode 7
Der Tag der Entscheidung ist gekommen. Anfangs stehen Deas und Simons Chancen schlecht. Doch ihre Anwältin hat eine gewiefte Strategie und greift direkt Sozialarbeiter Lars an.
Episode 8
854 min
Episode 8
Die Kinder dürfen nach Hause. Doch die Differenzen zwischen Holly und Simon stehen dem Familienglück im Wege. Lars gibt keine Ruhe und Simon verliert zunehmend die Kontrolle über sich selbst.

Mehr Informationen

1 Staffel | 2020
Genre
Drama
Thriller
In einem Schulaufsatz wirft die 14-jährige Holly ihrem Stiefvater häusliche Gewalt vor. Die Eltern bestreiten die Vorwürfe und klagen gegen das Sozialamt – und damit gegen ihre eigene Tochter. Aber wer lügt – und wer sagt die Wahrheit?
Regie
Pernille Fischer Christensen
May El-Toukhy
Samanou Sahlstrøm
Niclas Bendixen
Produktion
DR Danmarks Radio
Drehbuch
Maja Jul Larsen
Cast und Crew
Bjarne Henriksen
Flora Ofelia Hofmann Lindahl
Christine Albeck Børgen
Peter Plauborg
Noah Storm Otto

Das könnte Ihnen auch gefallen

Die Toten von Marnow
Asbest
Bankrott & Abgebrüht
Tannöd
Satte Farben vor Schwarz
Spagat
background

Kostenloser Zugang

Die Finanzierung von Play Suisse ist durch die Radio- und Fernsehgebühren der SRG abgedeckt.

Inhalte mit Untertiteln oder synchronisiert

Finden Sie Tausende von Schweizer Geschichten in allen Landessprachen.

Wo auch immer Sie sind

Smartphone, Tablet, Computer und TV: Wechseln Sie ganz einfach von einem Gerät zum anderen.

faq heading

Wir beantworten Ihre Fragen

Play Suisse ist eine kostenlose Schweizer Streaming-Plattform, die eine breite Palette an Schweizer Produktionen aus allen Landesteilen in Originalsprache und mit Untertiteln in drei bis vier der Landessprachen anbietet. Hier finden Sie Ihre Lieblingssendungen von RTS, RSI, RTR und SRF sowie zahlreiche Koproduktionen der SRG und können somit Neues aus den anderen und der eigenen Sprachregion(en) entdecken.
Play Suisse ist auf folgenden Geräten verfügbar: ‍ Computer ‍Ihr Computer muss über eine aktuelle Version von Windows oder macOS sowie über einen aktuellen Browser verfügen. Smartphone und Tablets ‍iOS Android Aktualisieren Sie die Betriebssysteme auf die neueste Version. Fernseher ‍Apple TV (ab tvOS 15) Alle TV-Geräte und TVs mit Google Play-Zugang ab Android 7 (Xiaomi, Nvidia Shield, Sony Bravia, Google TV etc.) Swisscom blue TV App (Box-Version IP1400, 1800 oder 2000) Sunrise IPTV Box und TV Box Samsung Tizen (Modelle ab 2018) LG Webos (Modelle ab 2018) Philips Titan OS Net+ TV Plus Quickline Amazon FireTV Chromecast
Ja, unter folgenden Bedingungen: - Sie haben ihren Wohnsitz in der Schweiz. - Sie halten sich in einem EU-Mitgliedstaat auf. In der Schweiz wohnhafte Personen, die sich vorübergehend im EU-Raum aufhalten, können den Zugriff auf die Inhalte von Play Suisse freischalten. Aus senderechtlichen Gründen ist es momentan nicht möglich, den Zugriff aus Ländern ausserhalb der EU freizuschalten. Wenn sich in der Schweiz wohnhafte Nutzer:innen von Play Suisse vorübergehend im EU-Raum aufhalten, dürfen ihnen in den meisten Fällen die Inhalte der Plattform trotzdem zur Verfügung gestellt werden. Damit die SRG den Zugang von der EU aus gewähren kann, ist sie verpflichtet, Aufenthaltsorte und allenfalls Wohnsitze zu überprüfen. Es kann aber vorkommen, dass einzelne Videos auf Play Suisse aus rechtlichen Gründen auch im EU-Raum nicht zur Verfügung gestellt werden können. Wenn Sie den Zugang von der EU aus aktivieren, können Sie ausschliesslich auf den Katalog von Play Suisse zugreifen, nicht auf das gesamte Angebot der SRG. Ausserdem hängt die Verfügbarkeit der Inhalte in bestimmten Ländern von den Vereinbarungen mit den Inhaber:innen der Verbreitungsrechte an den betreffenden Inhalten oder von den rechtlichen Rahmenbedingungen im entsprechenden Land ab. In der Regel verfügt die SRG nur über die Rechte, Inhalte in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein zu veröffentlichen.
Ja. Alle Inhalte sind in der Originalsprache mit Untertiteln in Deutsch, Französisch und Italienisch verfügbar, ausgewählte Titel gibt es auch mit Untertiteln in Rätoromanisch. Sofern Audioversionen in anderen Landessprachen verfügbar sind, werden diese ebenfalls angeboten. Vereinzelt gibt es ausländische Produktionen auf Play Suisse zu sehen. Diese werden nach Möglichkeit immer in ihrer Originalsprache zur Verfügung gestellt, die Untertitel sind jedoch auch hier stets in mindestens drei Landessprachen verfügbar, teilweise zusätzlich in Englisch.
Für den Zugriff auf Play Suisse sowie auf personalisierte Services ist ein Benutzerkonto erforderlich. So können Sie beispielsweise «Meine Liste» auf allen Geräten synchronisieren, angehaltene Videos weiterschauen und personalisierte Inhaltsempfehlungen und Newsletter erhalten. Dank des Logins ist es für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zudem möglich, sich den Zugang zu den Inhalten von Play Suisse während eines vorübergehenden Aufenthaltes im EU-Raum freischalten zu lassen. Weitere Informationen zum Login erhalten Sie hier: FAQ zum Login